Studie „Technik Radar 2018 – Was die Deutschen über Technik denken“

Was denken die Deutschen über Technik?

Die deutsche Akademie der Technikwissenschaften – acatech hat mit ihrer Studie „Technik Radar 2018 – Was die Deutschen über Technik denken“ untersucht, inwieweit der Einsatz neuer Technologien auf die Zustimmung der Öffentlichkeit stößt.

Das Thema Digitalisierung steht dabei im Mittelpunkt der Studie. Aus diesem Themenfeld wurden drei Anwendungen mit besonderem Alltagsbezug ausgewählt und untersucht: Smart Home, autonomes Fahren und Einsatz von Pflegerobotern im Gesundheitsbereich. Ebenso wurde gefragt, wie die Deutschen die Digitalisierung insgesamt bewerten.

Das gegenwärtige Bild der Digitalisierung in Deutschland spiegelt durchaus positive Erwartungen wider, es gibt aber auch noch einige Befürchtungen über negative Auswirkungen. Aufkommende Probleme der Digitalisierung sehen die Deutschen vor allem in der Störfälligkeit der Infrastruktur, der Datenkontrolle und der Erhöhung der Arbeitslosigkeit. Auf Seiten der Erwartungen nennen die Befragten den Komfortgewinn für das Leben und auch die Verbesserung des Bildungssystems.  Es konnte festgestellt werden, dass die ostdeutschen Befragten der Digitalisierung positiver gegenüberstehen und darin mehr Chancen als die westdeutschen Befragten sehen.

 

Direktlink zur Studie:

https://www.acatech.de/fileadmin/user_upload/Baumstruktur_nach_Website/Acatech/root/de/Publikationen/Kooperationspublikationen/Langfassung-Technikradar-Einzelseiten-final-Webfassung.pdf

 

Gefördert durch: