Stammtisch der Kreishandwerkerschaft zum Thema Digitalisierung

Am 19. März lud die RKW Sachsen-Anhalt GmbH zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Harz-Bode zu einem gemütlichen Stammtischabend in den Lindenhof in Halberstadt ein. Thema war die Digitalisierung des Handwerks unter der Überschrift „Eine echte Revolution oder ein Papiertiger?“. Der Abend sollte Anreize setzen, informieren und erste offene Fragen sollte geklärt werden.

Nach einer kurzen Einleitung durch Herr Böker, Geshcäftsführer der Kreishandwerkerschaft Harz-Bode, begann Frau Heidi Werner vom der RWK Sachsen-Anhalt GmbH den Abend. Sie stellte das RKW und Ihre Aufgaben und Ziele kurz vor und begann mit einer Sensibilisierung zum Thema Digitalisierung. 

Anschließend übergab Sie Frau Kathrin Großheim das Wort. Sie zeigte anhand von Best-Practice-Beispielen die Relevanz der Digitalisierung für das Handwerk auf. Anhand von diesen Beispielen sollten die Teilnehmer verstehen, dass Digitalisierungsprojekte auch im Handwerk erfolgreich umgesetzt werden können und zu Erfolg für das Unternehmen führen können.

Im letzten kurzen Vortrag des Abends stellte Herr Sebastian Marschall zwei schöne Projekte des RKW vor mit dem Handwerker Digitalisierungsprojekte mit Hilfe Ihrer Auszubildenen umsetzen können. DigiScout und der Digitalisierungsführerschein sollen die softwareafinen Auszubildenen fit für das Digitalisierungsprojekt machen. 

Im Anschluss wurde das Wort an die Besucherinnen und Besucher gerichtet. Es wurde offen diskutiert, philosophiert. Fragen wurden so gut es ging beantwortet. Wir hatten einige spannende Gespräche und konnten uns als Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 präsentieren und als Informationsdrehscheibe für weitere zukünftige Fragen empfehlen. Während der offenen Gesprächsrunde stellte Christoph Baum sein Auftragsmanagementsystem für Handwerker, welcher er zusammen mit einem Softwareprogrammierer entwickelt hat. Er beschrieb den Werdegang von der Idee zur Umsetzung in seinem Malerbetrieb. Seine innovative und spannende Idee resultierte anschließend in der Start-Up Gründung Novus Worksystem.

Veranstaltung

Datum: 19. März 2018

Zeit: 18:00 – 20:30

Veranstaltungskategorie: #Seminare #Workshops

Veranstaltung-Tags: #Handwerk #Kreishandwerkschaft #Stammtisch

Agenda

Herr Wulfhard Böker (KH Harz/Bode)
Einleitung

Frau Heidi Werner (RKW LSA)
Kurzportrait des RKW Sachsen-Anhalt GmbH und Sensibilisierung zum Thema Digitalisierung

Frau Kathrin Großheim (RKW CC)
Best-Practice-Beispiele der Digitalisierung anhand des Digitalisierungs-Cockpits

Herr Sebastian Marschall (RKW LSA)
Vorstellung der Projekte DigiScout und Digitalisierungsführerschein

Links

 

Gefördert durch: