Schlagwort: Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme Magdeburg (LiA)

Neuer Zug für den E-Belegaustausch im Mittelstand

Im Zuge der größten E-Government-Initiative Europas wird eine neue E-Rechnungs-Verordnung des Bundes für alle Unternehmen mit Rechnungslegung gegenüber Bundesbehörden verbindlich. Entsprechende E-Rech-VO der Länder folgen. Damit halten elektronisch strukturierte Rechnungen, sogenannte E-Rechnungen, Einzug. D.h. E-Rechnungen erleichtern im B2G den Behörden die Arbeit. E-Rechnungen bieten im B2B-Verkehr zwischen Unternehmen ähnliche Effekte. Für Umgang mit und Aufbewahrung…
Weiterlesen

Physische und psychische Belastungen am Arbeitsplatz

Digitalisierung und Industrie 4.0 führen seit Jahren zu gravierenden Veränderungen nicht nur am Arbeitsplatz, sondern in den gesamten Arbeitssystemen. Untersuchungen haben ergeben, dass parallel dazu die psychischen und physischen Belastungen ansteigen, was sich wiederum in einem hohen Krankenstand der Mitarbeiter niederschlägt. Zielgruppe Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Planer, Entwickler, Produktgestalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Betriebs- und Personalräte sowie…
Weiterlesen

Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme

Das Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme (LiA) unterstützt Sachsen-Anhalts Unternehmen auf Ihrem Weg in die digitalisierte Zukunft. Es bietet insbesondere arbeits-organisatorische Lösungen aus einer Hand sowie ganzheitliche Serviceleistungen für Unternehmen, Dienstleistungen und Verwaltungen an. Die Digitalisierung weiter Teile der Wirtschaft und die Bedeutung von Industrie-4.0-Technologien wird stetig zunehmen, so stehen schon heute viele kleine und mittlere…
Weiterlesen

Gefördert durch: