Wie kann die Digitalisierung in Sachsen-Anhalt erfolgreich gestaltet werden?

Vergleicht man die Digitalisierungspotenziale vom Land Sachsen-Anhalt mit anderen Bundesländern in Deutschland, so hat Sachsen-Anhalt noch einiges aufzuholen. Doch wie sollten Ansätze für eine erfolgreiche Digitalisierung in Sachsen-Anhalt aussehen? Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sozialforschung Halle eV (ZSH) diesbezüglich eine Studie zum Thema Digitalisierung in Sachsen-Anhalt erfolgreich gestalten herausgegeben.

Schwerpunkt und Zielsetzung liegt dabei auf den Veränderungen, die mit dem Begriff der Digitalisierung einhergehen, aber auch mit der Relevanz des Themas ganz speziell für die Gestaltung der Arbeitswelt in Sachsen-Anhalt. Es wird der Umgang mit der Digitalisierung, der Einsatz digitaler Technologien sowie die Beschäftigungserwartungen und die Personalplanung angesichts der Digitalisierung aus Sicht der Betriebe in Sachsen-Anhalt vorgestellt.

Die Basis der Studie ist eine durchgeführte Betriebsbefragung, sowie mehrere Experteninterviews. Befragt wurden insgesamt 480 Betriebe aus sieben ausgewählten Wirtschaftsbereichen.  Die Ergebnisse dieser Befragung sind die Grundlage zur Darstellung des allgemeinen Stands der Digitalisierung der Arbeit sowie zur Wahrnehmung der Veränderungen und dem benötigten Unterstützungsbedarf der Betriebe.

 

Direktlink zur Studie:

https://www.zsh-online.de/veroeffentlichungen/veroeffentlichungen/4-berichte-und-dokumentationen/450-digitalisierung-in-sachsen-anhalt-erfolgreich-gestalten-eine-zsh-studie-im-auftrag-der-friedrich-ebert-stiftung

 

Gefördert durch: