Virtueller Rundgang durch die Schlosskirche Wittenberg

  • Inhalte & Ziele
  • Handlungsfelder
  • Projektdaten

Ziel des Projektes ist es, bis zum Reformationstag  2021 eine digitale Informationsplattform zu schaffen, mit der ein virtuell-interaktiver, kulturhistorischen Rundgang durch die Schlosskirche Wittenberg ermöglicht wird. Besondere Schwerpunkte sollen hierbei die berühmte Thesentür und die historische Erscheinung der Kirche als Computeranimation, wie sie zur Zeit Martin Luthers bzw. vor der ersten Zerstörung im Siebenjährigen Krieg existierte, sein. Durch eine ansprechende mediale Gestaltung und interaktive Form sollen sich die Benutzer in die Lutherzeit zurückversetzen können und somit die wechselvolle Geschichte des Ortes verständlich und eindrucksvoll erleben können.

Kultur und Medien im digitalen Wandel

Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Digitale Vermittlung von Weltkulturerbe

 

Laufzeit: 21.12.2020 – 31.12.2021

Finanzierungsvolumen: 52.000 Euro, zzgl. Eigenanteil