Virtuelle Erschließung Schloss Weißenfels

  • Inhalte & Ziele
  • Handlungsfelder
  • Projektdaten

Mit dem Projekt sollen die wichtigsten historischen Innenräume des Schlosses in einer Zeitreise über einen virtuellen Museumsrundgang erschlossen werden. Damit soll es in seiner wechselvollen Geschichte, dem einhergehenden Strukturwandel und in seiner einmaligen Musikgeschichte erstmals digital und multimedial erlebbar gemacht werden.

Die deutschlandweit verstreuten, erhaltenen Ausstattungsobjekte des Schlosses können in diesem Projekt wieder an ihrem Ursprungsort virtuell vereint werden. Gerade weil das Schloss aktuell größtenteils nicht zugänglich ist, sich außer der Schlosskirche kaum historische Innenräume erhalten haben und das große Bauwerk jenseits der partiellen, musealen Nutzung keine Präsenz in der Öffentlichkeit hat, wohnt dem Projekt ein hoher Wirkungsgrad inne.

Kultur und Medien

Laufzeit: 9.12. – 31.12.2021

Finanzierungsvolumen: 107.000 Euro, zzgl. Eigenanteil