Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt/Verschoben: Auftaktveranstaltung des „Zukunftszentrums Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ @Magdeburg

2. April @ 10:00 - 15:00

kostenlos

ACHTUNG: VERANSTALTUNG FINDET NICHT STATT ODER WURDE VERSCHOBEN

Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen neue Chancen und Geschäftsfelder. Profitieren kann davon auch Sachsen-Anhalt. Mit gezielten Unterstützungsangeboten des Zukunftszentrums Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt sollen die digitalen Potenziale gehoben, Vernetzungsangebote geschaffen und insbesondere KMU auf diesem Weg begleitet werden. Das Zukunftszentrum wird federführend durch das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung gemeinsam mit der Hochschule Harz, Hochschule Merseburg und der Handwerkskammer Halle (Saale) umgesetzt.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 02. April 2020 wollen wir unsere Angebote vorstellen und gemeinsam mit Ihnen zu Fragen und Bedarfen der Arbeit in der digitalen Transformation ins Gespräch kommen. Hierzu laden das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt und wir Sie herzlich ein.

Die Tagung richtet sich an: Verbände und Interessenvertretungen, Akteure aus dem Spektrum der Digitalisierung, insbesondere Klein- und mittelständische Unternehmen u. a. aus Einrichtungen und Unternehmen der Gesundheits- und Pflegewirtschaft, des Handwerks und des Tourismus, Politik und Verwaltung.

Details

Datum:
2. April
Zeit:
10:00 - 15:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.f-bb.de/fileadmin/Projekte/RZST/SAVE_THE_DATE_Auftakt_Zukunftszentrum_LSA.pdf

Veranstalter

Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsort

Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
Turmschanzenstraße 25
Magdeburg, Sachsen-Anhalt 39114 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: