Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: Save-the-Date: Online-Konferenz „Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten – Herausforderung jetzt annehmen“

26. Mai @ 10:00 - 15:30

Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und das Ministerium für Justiz und Gleichstellung veranstalten am 26. Mai 2021 eine gemeinsame Online-Konferenz „Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten – Herausforderung jetzt annehmen“. Im Anschluss der Veranstaltung findet eine Vernetzungslounge statt. Bitte merken Sie sich bereits jetzt den Termin vor.

 

SAVE THE DATE
WEBKONFERENZ
DIGITALISIERUNG GESCHLECHTERGERECHT GESTALTEN – HERAUSFORDERUNG JETZT ANNEHMEN
26. MAI 2021, 10.00 BIS 15.30 UHR
mit anschließender Vernetzungslounge

 

Wie lässt sich die Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt geschlechtersensibel und gleichstellungsorientiert gestalten? Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und des Sachverständigengutachtens für den 3. Gleichstellungsbericht liefern Expertinnen und Experten wichtige Impulse, um eine gendersensible digitale Zukunft zu entwickeln.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen konkrete Ideen und Empfehlungen zur geschlechtergerechten Umsetzung der Digitalen Agenda in Sachsen-Anhalt zu erarbeiten.

Wie können wir wissenschaftliche Expertise nutzen?

Wie kann Technik gendergerecht gestaltet werden?

Wie können wir Diskriminierung verhindern und Beteiligung aller Geschlechter gewährleisten?

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung auf Hochtouren. In den kommenden Wochen werden wir Sie über das Detailprogramm informieren. Schon jetzt sind Sie herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Veranstalter

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: