Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: Netzwerken auf Distanz: Wie identifiziere ich relevante Netzwerke und wie verschaffe ich mir Zugang?

19. Oktober @ 11:30 - 13:30

Am 19. Oktober findet die Veranstaltung „Netzwerken auf Distanz: Wie identifiziere ich relevante Netzwerke und wie verschaffe ich mir Zugang?“ statt.

Zur Erhöhung der Sichtbarkeit von Wissenschaftler*innen (Frauen & TIN) und zur Sensibilisierung für Gleichstellung in der Wissenschaft wird ab März 2022 die Veranstaltungsreihe „Wissen(schaftler*innen)verbinden“ im Rahmen des ESF-geförderten Projektes FEMPOWER initiiert.

Im Rahmen der Reihe hält Petra Rohner (Autorin) einen Vortrag zum Thema: „Netzwerken auf Distanz: Wie identifiziere ich relevante Netzwerke und wie verschaffe ich mir Zugang?“

Durch die fortschreitende Fokussierung und Nutzung digitaler Kommunikation verändert sich auch das berufliche Netzwerk. Digitale Business-Netzwerke, wie zum Beispiel Xing und LinkedIn, bieten für Wissenschaftler*innen (Frauen & TIN) verschiedene Ausrichtungen und Möglichkeiten. Auch Kommunikationsplattformen wie Twitter und Co. bekommen für die wissenschaftliche Arbeit und Vernetzung einen immer höheren Stellenwert. Zentraler Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Frage, wie eine professionelle Sichtbarkeit im Netz erlangt und die Pflege dieser Sichtbarkeit routiniert werden kann.

Hier geht es zur externen Veranstaltung.

Hier geht es zu weiteren Veranstaltungen der Martin-Luther-Universität Halle.

Veranstalter

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an: