Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: KI-Modelle selbst erstellen

12. Oktober @ 10:00 - 12:00

WIE WENDE ICH METHODEN UND WERKZEUGE ZUR LÖSUNG EINES PROBLEMS DES MASCHINELLEN LERNENS PRAKTISCH AN? WIE SCHÄTZE ICH DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT EINES KI-MODELLS REALISTISCH EIN?

Am 12.10.2021 dreht sich in der Zeit von 10 bis 12 Uhr alles um diese Fragen. Sie verwenden Algorithmen des Maschinellen Lernens zur Lösung eines ausgewählten Klassifikationsproblems und schätzen die Leistungsfähigkeit eines KI-Modells realistisch ein.

WELCHE FRAGEN WERDEN WÄHREND DES ONLINE-SEMINARS BEANTWORTET?

  • Welche Methoden und Werkzeuge im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) existieren?
  • Wie gehe ich bei der Anwendung von Methoden und Werkzeugen zur Lösung eines Problems des klassischen Maschinellen Lernens vor?
  • Wie schätze ich die Leistungsfähigkeit eines KI-Modells realistisch ein?

WELCHE THEORETISCHEN UND PRAKTISCHEN INHALTE WERDEN BEHANDELT?

  • Ausgewählte Algorithmen, Methoden und Werkzeuge im Bereich der KI
  • Praktische Übung mithilfe eines interaktiven Digitalnotizbuchs und Python-Schnipseln: Binäre Klassifikation von zwei Gegenständen unter Wasser auf der Grundlage von Schallimpulsen
  • Systematisches Vorgehen nach dem Cross Industry Standard Process for Data Mining (CRISP-DM)

WER SOLLTE TEILNEHMEN?

FachexpertInnen, …

  • die Ansatzpunkte zum Einsatz Maschineller Lernverfahren im Unternehmen suchen und
  • die über geringe Vorkenntnisse auf dem Gebiet des Maschinellen Lernens oder Python verfügen.

WAS KÖNNEN SIE ERWARTEN?

Einen Mix aus Theorie und Praxis, der etablierte Methoden vorstellt und praktische Übungen beinhaltet. Zudem eignet sich das Webinar für den Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen.

WAS KÖNNEN SIE NICHT ERWARTEN?

Eine detaillierte Darstellung aller gängigen KI-Werkzeuge und Verfahren (eine Auswahl wird erläutert). Eine detaillierte Analyse Ihres Unternehmens mit dem Ziel konkrete Einsatzszenarien von KI zu identifizieren

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 11.10.2021 (18:00 Uhr) ZWINGEND NOTWENDIG!

DIE ZOOM-ZUGANGSDATEN ERHALTEN SIE AB SOFORT IN DEN BESTÄTIGUNGS- UND ERINNERUNGSMAILS DER VERANSTALTUNG.

 

Referierende

Sergii Kolomiichuk // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Juliane Höbel-Müller // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: