Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: IT-Sicherheit in Kooperationsprojekten: Fünf IT-Risikoszenarien aus der Praxis

27. April @ 15:00 - 16:00

In diesem Webinar geben wir Einblick in das Thema IT-Sicherheit in Kooperationen.

Was Sie erwartet

Ein hohes IT-Schutzniveau ist eines der Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Digitalisierung. Die Motivation der IT-Angreifer reicht dabei von der klassischen Wirtschaftsspionage, über Datendiebstahl bis hin zur Übernahme und Zerstörung von Systemen. Neben dem wirtschaftlichen Schaden sehen sich gerade IT-Unternehmen einem erheblichen Reputationsschaden ausgesetzt, wenn erfolgte Angriffe öffentlich werden. In Bezug auf einen ganzheitlichen Risikobewertungsprozess erhöht sich in Kooperationen von IT-KMUs die Wahrscheinlichkeit für IT-Sicherheitsvorfälle, insbesondere wenn die Partner gemeinsame IT-Ressourcen, Schnittstellen, Systeme, Plattformen, Quelltexte etc. nutzen. Eine Kompromittierung dieser kann unmittelbare Auswirkungen auf jeden einzelnen Partner haben. Im Rahmen von Kooperationen und Konsortien von IT-Mittelständlern muss ein Fokus darauf liegen, Schäden von allen Partnern bestmöglich abzuwenden.

Das Webinar sensibilisiert IT-Unternehmen für wichtige Aspekte der IT-Sicherheit und befähigt sie im Fall von IT-Sicherheitsvorfällen, potenzielle Schadenswirkungen zu minimieren.

Im Rahmen des Webinars können Sie unserem IT-Experten und Referenten Daniel Kant gezielt und persönlich Fragen stellen.

Ablauf

  • Begrüßung, Vorstellung des KIWs
  • Motivation für IT-Sicherheit
  • Fünf IT-Risikoszenarien
  • Live-Demo
  • Schutzmaßnahmen
  • Diskussion/Abschluss

Diese Veranstaltung wird zusammen mit der IHK Karlsruhe, KA-IT-Si und dem CyberForum organisiert und findet im Rahmen des 12. Tages der IT-Sicherheit statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: