Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: Digitale Geschäftsanbahnungsreise: Industrie 4.0, Maschinen und Robotik für die norwegische Festlandindustrie

7. Mai - 12. Mai

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die AHK Norwegen Zusammenarbeit mit dem Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) und SINTEF Manufacturing AS eine digitale Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Industrie 4.0 in der norwegischen Festlandindustrie.

Die aktuelle Situation und die Auswirkungen der globalen Corona-Krise lassen eine physische Durchführung vor Ort nicht zu. Es handelt sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Anmeldung für KMU aus Deutschland

Weitere Details zur Teilnahme erscheinen hier in Kürze. Bei Interesse an der Geschäftsanbahnungsreise können Sie bereits jetzt Kontakt mit Sybille Köhler aufnehmen (sk(at)handelskammer.no; +47 22 12 82 24).

Vorläufiges Programm

Freitag, 07.05.2021
Delegationsbriefing (digital)

Montag, 10.05.2021
Digitale Präsentationsveranstaltung – Pitchen Sie Ihre Lösungen vor norwegischem Fachpublikum

Dienstag, 11.05.2021
Virtueller Projektbesuch (tbc)
Individuelle Gesprächstermine (vorab von der AHK Norwegen vereinbart)

Mittwoch, 12.05.2021
Individuelle Gesprächstermine (vorab von der AHK Norwegen vereinbart)

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: