Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: Digital-Werkstatt: Sanierung mit BIM am Beispiel der Dresdner Semperoper

3. März @ 14:00 - 15:30

Bild: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

Die Digital-Werkstatt Online geht in eine neue Runde und bietet am 3. März 2021 Einblicke in die Sanierung der weltberühmten Semperoper in Dresden. Dafür wurde Building Information Modeling genutzt und die Digital-Werkstatt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen zeigt, wie dabei vorgegangen wurde. Außer eines Impulsvortrages wird es auch Zeit und Gelegenheit für Austausch und Fragen geben.

 

Das Dresdner Unternehmen team-project und das Berliner Architekturbüro Merz Merz zeigen von 14:00 bis 15:30 Uhr am Beispiel der Dresdner Semperoper, wie ein solches Sanierungsprojekt abläuft und was es zu beachten gilt. Auch die Einbindung der Auftraggeber-Informationsanforderungen des SIB (Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien – und Baumanagement) in die Arbeit wird Thema sein. Das Webseminar ist sowohl für BIM-Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Die Veranstaltung wird über GoTo-Webinar organisiert. Den Zugangslink zur Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail. Da der Teilnahmelink nur bei einer Registrierung versendet wird, ist eine Vorab-Anmeldung unbedingt notwendig. 

Hier können Sie sich direkt anmelden.

 

Programm der Digital-Werkstatt am 3. März 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen
Thomas Kirmayr, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Vorstellung team-project, Merz Merz und der Regionalgruppe Mitteldeutschland von buildingSMART Deutschland
Andreas Tigges, team-project und Rafael Barsch, Merz Merz

Impulsvortrag: Sanierung mit BIM am Beispiel der Dresdner Semperoper
Andreas Tigges, team-project und Rafael Barsch, Merz Merz

Fragen und Diskussion

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: