Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Energiemanagement im Unternehmen einführen und leben

2. März @ 10:00 - 11:00

Am 02.03.2021 dreht sich in der Zeit von 10 bis 11 Uhr alles um diese Fragen. Sie erhalten eine strukturierte Einführung in die Themen Energieeffizienz und Energiemanagement im Unternehmen sowie einen Überblick über vorhandene Werkzeuge und -Methoden zur energetischen Bewertung von Unternehmensprozessen. Anhand eines praxisnahen Beispiels lernen Sie die Aufbauschritte eines Energiemanagementsystems sowie Identifizierung von Potenzialen zur Energieeffizienzsteigerung.

WELCHE FRAGEN WERDEN WÄHREND DES ONLINE-SEMINARS BEANTWORTET?

  • Was sind die Aufgaben eines Energiemanagementsystems, wann ist es sinnvoll ein solches System aufzubauen?
  • Welche Softwaretools und Erfassungssysteme kommen für ein funktionierendes Energiemanagementsystem in Frage?
  • Welche Methoden zur energetischen Modellierung von Unternehmen und deren Prozessen existieren?
  • Welche Rolle spielen die Energieleistungskennzahlen bei der Ermittlung von Effizienzpotenzialen und wie können diese kollaborativ entwickelt werden?

WELCHE THEORETISCHEN UND PRAKTISCHEN INHALTE WERDEN BEHANDELT?

  • Energetische Grundbegriffe, Normen, Richtlinien
  • Erfassung von Energiedaten im Unternehmen, Bildung von Energieleistungskennzahlen
  • Methoden der energetischen Bewertung von Unternehmensprozessen
  • Energiemanagementsystem (Aufbau, Herausforderungen, Betrieb)
  • Konkrete Praxisbeispiele zur Einführung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Demonstrator: Erneuerbare Energien und Lastflexibilität in der Industrie

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 01.03.2021 (09:00 Uhr) ZWINGEND NOTWENDIG!

Referent

Sergii Kolomiichuk

Veranstalter

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Magdeburg „vernetzt wachsen“

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: