Immersive virtuelle Welten

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immersive virtuelle Welten

9. November 2017 @ 18:00 - 20:00

Das Thema Virtual Reality (VR) steht im Mittelpunkt einer außergewöhnlichen Veranstaltung: Im Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) diskutieren Experten am 9. November 2017 ab 18 Uhrzum Thema „Immersive Virtuelle Welten“.

Der Supercomputer Hazel Hen bietet seinen wissenschaftlichen und industriellen Nutzern Zugang zu einer Rechenleistung von bis zu 7,4 PetaFlops. Die hausinterne Visualisierungsabteilung macht die komplexen Datensätze mithilfe von Virtual Reality sicht- und erlebbar. In dieser inspirierenden Umgebung sehen Sie anhand aktueller Forschungsergebnisse aus dem Karl-Steinbuch-Forschungsprogramm der MFG Stiftung sowie an Best Practices aus Industrie und Marketing, welche Möglichkeiten VR bereits heute bietet.

Referenten:

  • Dr.-Ing. Uwe Wössner, Head of Visualization, HLRS, Stuttgart
  • Prof. Dr. Matthias Wölfel und Andreas Sieß, Hochschule Furtwangen
  • Prof. Uwe Schulz und Kasimir Blust, Hochschule der Medien, Stuttgart
  • Jan Fiedler, PIXOMONDO, Stuttgart
  • Enrico Kürtös, Inreal Technologies, Karlsruhe

Details

Datum:
9. November 2017
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://innovation.mfg.de/de/veranstaltungen/immersive-virtuelle-welten-1.46617

Veranstalter

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
Telefon:
0711 90715300
E-Mail:
info@mfg.de
Website:
http://www.mfg.de/

Veranstaltungsort

Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart
Nobelstraße 19
Stuttgart, Baden-Württemberg 70569 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 68587269
Website:
http://www.hlrs.de/home/

Veranstaltungskarte

Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 in und um Sachsen-Anhalt. Die Leitstelle des Partnernetzwerkes ist an den meisten Veranstaltungen nicht direkt beteiligt. Wenden Sie sich bei Fragen an den angegeben Veranstalter.

Sie finden im Infokasten unter „Details“ auf der jeweiligen Veranstaltungsseite einen Link, der Sie zur Anmeldung weiterleitet.

Gefördert durch: