Flexible Arbeitszeiten – Modelle für die Zukunft der Arbeit 4.0

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flexible Arbeitszeiten – Modelle für die Zukunft der Arbeit 4.0

16. Mai @ 9:00 - 16:00

Arbeitsbedingungen und die Arbeitsorganisation spielen für die Attraktivität eines Arbeitsgebers eine immer wichtigere Rolle. So können flexible Arbeitszeiten bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften ein Wettbewerbsvorteils sein. Doch welche Modelle sind in meinem Unternehmen sinnvoll und umsetzbar?

Arbeitszeitmodelle ► REFA-Institut Dortmund

Die Gestaltung von flexibler Arbeitszeit stellt hohe Anforderungen an die Unternehmen. Es gibt keine Universallösung sondern eine Vielzahl von Möglichkeiten: Teilzeit, Gleitzeit, Arbeitszeitkonten, Vertrauensarbeitszeit, Jobsharing, Homeoffice, … Erfahren Sie, welche An- bzw. Herausforderungen und Lösungsansätze es für die Gestaltung gibt.

Der „Tarifvetrag zum Mobilen Arbeiten“ in der Metall- & Elektroindustrie ► Institut für angewandte Arbeitswissenschaft

Zeitweises oder regelmäßige Arbeit von zu Hause oder von unterwegs ist in den Betrieben der M+E Industrie längst Realität. Der Tarifvertrag gibt nun für betriebliche Regelungen einen verlässlichen Rahmen. Neben den Inhalten des Tarifvertrages werden praktische Beispiele sowie die „Checkliste zum mobilen Arbeiten“ des ifaa als Handlungshilfe für die Einführung und Umsetzung Mobiler Arbeit vorgestellt.

Workshop „Anforderungen der Unternehmen an flexible Arbeitszeiten“ ► REFA Sachsen-Anhalt

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte, Gewerkschaftsvertreter

Experten:

  • Dr.-Ing. Patricia Stock REFA-Institut Dortmund
  • Sven Hille Institut für angewandte Arbeitswissenschaft
  • Dr.-Ing. Uwe Gründler Ingenieurbüro für Betriebsorganisation

Details

Datum:
16. Mai
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.refa-sachsenanhalt.de/doku.php/liaevents/termine/2018/fachevent/faz-181

Veranstalter

LiA – Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme
Telefon:
+49 391 6209997
E-Mail:
kontakt@lia-magdeburg.de
Website:
http://lia-magdeburg.de/

Veranstaltungsort

Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme (LiA)
Niels-Bohr-Straße 1
Magdeburg, Sachsen-Anhalt 39106
+ Google Karte

Veranstaltungskarte

Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 in und um Sachsen-Anhalt. Die Leitstelle des Partnernetzwerkes ist an den meisten Veranstaltungen nicht direkt beteiligt. Wenden Sie sich bei Fragen an den angegeben Veranstalter.

Sie finden im Infokasten unter „Details“ auf der jeweiligen Veranstaltungsseite einen Link, der Sie zur Anmeldung weiterleitet.

Gefördert durch: