Fachsymposium und Workshop „Digitalisierung – Ein Drahtseilakt?“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachsymposium und Workshop „Digitalisierung – Ein Drahtseilakt?“

15. November @ 9:30 - 15:30

Wie immer bei der Einführung neuer Techniken ist die Umsetzungsgeschwindigkeit in den verschiedenen Branchen und bei den Unternehmen unterschiedlich. Bei der digitalen Transformation geht es aber auch um mehr als nur um Technik – die Aspekte Mensch und Qualifizierung sowie Organisation haben ebenfalls eine gleichberechtigte Bedeutung und das alles vor dem Hauptkriterium des wirtschaftlichen Nutzens.

Das Fachsymposium und der Workshop „Digitalisierung – ein Drahtseilakt“ soll als Netzwerkplattform für den Dialog und zum Erfahrungsaustausch dienen, getreu dem Motto „Unternehmen lernen von Unternehmen“. Es werden Umsetzungsstrategien und Pilotprojekte innerhalb der Produktion dargestellt und mit den Teilnehmern in Diskussionsforen vertiefend diskutiert.

Programm:

09:30
Begrüßung  Wolfgang März,  Hauptgeschäftsführer IHK Magdeburg

09:35
Grußwort Thomas Wünsch, Staatssekretär für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt

09:45
Einführung zum Fachsymposium:  Prof. Dr.-Ing. Steffen Keitel
Geschäftsführer SLV Halle GmbH

09:50
Digitale Revolution in KMU – Prof. Dr. Höhmann
Geschäftsführer TÜV Rheinland Consulting GmbH

10:30
Digitalisierung von 0 auf 100 oder in kleinen Schritten? – Prof. Dr.-Ing. Markus Haid,
Leiter CCASS- Competence Center of Applied Sensor Systems der Hochschule Darmstadt 

11:00
Informationen aus erster Hand – Assistenzsysteme in der Anwendung

  • Optische Assistenzsysteme beim Roboterschweißen: Herr Tilo Sigmund, ibs Automation GmbH und Herr Dr. Thomas Krüssel, SLV Halle GmbH,
  • Digitalisierung von Schaltanlagen: Herr Dipl.-Ing. Heiko Koschmieder, FEAG Sangerhausen GmbH,
  • Intelligente Kurzhub-Linearaktuatoren für Assistenzsysteme: M.Sc.Herr Benjamin Horn, Gründungsgsprojekt smela, smart electrical actuators
  • Assistenzsysteme für vorbeugende Instandhaltung bei der spanenden Fertigung: Herr Dipl.-Phys. Hans-Joachim Münch, Sonotec Ultraschallsensorik Halle GmbH,

11:55
Zusammenfassung der Informationen des Vormittags –  Rolf Wirth
Leiter IGZ-Fügetechnik an der SLV Halle GmbH

12:00 – 13:00           Mittagsimbiss, Rundgang durch die Ausstellung sowie Möglichkeit der Abschätzung des digitalen Reifegrades Ihres Unternehmens

13.00

Dialogforum: „Welche unternehmerischen Weichenstellungen sind für die digitale Transformation notwendig?“
Leitung: Herr Prof. Dr. Markus Haid und Herr Andreas Wolf, shifthappens

15:00
Darstellung der Ergebnisse aus den Workshops im Plenum,
Zusammenfassung der Ergebnisse und Erstellung eines Rankings.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.magdeburg.ihk.de/System/vst/1737720?view=&id=306000&terminId=489175

Veranstaltungsort

IHK Magdeburg, Tagungszentrum
Alter Markt 8
Magdeburg, Sachsen-Anhalt 39104 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltungskarte

Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 in und um Sachsen-Anhalt. Die Leitstelle des Partnernetzwerkes ist an den meisten Veranstaltungen nicht direkt beteiligt. Wenden Sie sich bei Fragen an den angegeben Veranstalter.

Sie finden im Infokasten unter „Details“ auf der jeweiligen Veranstaltungsseite einen Link, der Sie zur Anmeldung weiterleitet.

Gefördert durch: