Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachkräfte für das Handwerk im Harz @Wernigerode

10. September 2019 @ 17:15 - 20:00

kostenlos

In Kooperation mit dem Landkreis Harz, der Willkommensagentur Zuhause im Harz und der Landesinitiative Fachkraft im Fokus setzen sich erstmalig die beiden Kreishandwerkerschaften Harz-Bode und Wernigerode zusammen, um sich mit den aktuellen Herausforderungen des Arbeitsmarktes auseinanderzusetzen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Der Arbeitsmarkt im Landkreis Harz befindet sich im Umbruch – ob durch Digitalisierung, demographischen Wandel, Wertewandel und Feminisierung. All diese Themen prägen die derzeitigen und künftigen Herausforderungen in der Handwerksbranche.
Gemeinsam an einem Strang ziehen für das Handwerk im Harz – unter diesem Motto ist es das Anliegen des Austauschtreffens „Fachkräfte für das Handwerk im Harz“, neue und individuelle Lösungswege für die 420 Mitglieder beider Kreishandwerkerschaften zu finden und sie zu den folgenden Themen zu informieren und sensibilisieren:

  • Aufstiegsfortbildung – zum Beispiel zum Meister oder Techniker, sowie Weiterbildung durch spezielle Fachlehrgänge,
  • Unterstützung bei der langfristigen Sicherung der Unternehmensnachfolge,
  • Förderung der Digitalisierung im Unternehmen,
  • Mitarbeitersuche, Mitarbeiterbindung sowie
  • Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität.

Details

Datum:
10. September 2019
Zeit:
17:15 - 20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.fachkraft-im-fokus.de/termine/termine-detail/news/fachkraefte-fuer-das-handwerk-im-harz/

Veranstalter

Landesinitiative Fachkraft im Fokus
Landkreis Harz
Willkommensagentur Zuhause im Harz

Veranstaltungsort

Rathaus Wernigerode
Marktplatz 1
Wernigerode, Sachsen-Anhalt 38855 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: