Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt/Verschoben: Bitterfelder Unternehmergespräch – „Cybercrime – Digitale Sorglosigkeit öffnet Tür und Tor“ @Bitterfeld-Wolfen

25. März @ 17:30 - 21:00

kostenlos

ACHTUNG: VERANSTALTUNG FINDET NICHT STATT ODER WURDE VERSCHOBEN

Internetkriminalität betrifft inzwischen alle Lebensbereiche und Personenkreise. So steigerte sich die Anzahl an Delikten in Sachsen-Anhalt von 2010 bis 2018 um fast 140 Prozent. Die Dunkelziffer dürfte aber Schätzungen zufolge wesentlich höher sein, weil die Opfer oftmals den Schaden nicht bemerken oder auch weil ein zu befürchtender Imageverlust die Opfer von einer Anzeige abhält.

Referent des Bitterfelder Unternehmergespräches ist diesmal Mathias Matschoß, Kriminaloberkomissar bei der neu geschaffenen Abteilung Cybercrime des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen-Anhalt. Der Cybercrime-Experte ist Ansprechpartner für die Wirtschaft und Verbände des Bundes und der Länder im Cybercrime Competence Center.

Herr Matschoß informiert über typische Vorgehensweisen von Cyberkriminellen. Gleichzeitig zeigt er, wie sich häufig genutzte Schlupflöcher schließen lassen, wie sich Sicherheitsvorfälle vermeiden lassen oder bei Bedarf bewältigen lassen.

Bereits ab 17:30 Uhr sind alle Interessierten zum Kommunikationstreff herzlich eingeladen.
Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion, moderiert von Jan Schumann (Redakteur der Mitteldeutschen Zeitung) bitten wir zu einem kleinen Imbiss.

Details

Datum:
25. März
Zeit:
17:30 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.ewg-anhalt-bitterfeld.de/de/detail/25-maerz-2020-bitterfelder-unternehmergespraech.html

Veranstalter

Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH (EWG)

Veranstaltungsort

Kreissparkasse Anhalt Bitterfeld
Lindenstraße 27
Bitterfeld-Wolfen, Sachsen-Anhalt 06749 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: