4. Fachtagung Sensitive Fertigungstechnik

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. Fachtagung Sensitive Fertigungstechnik

2. November 2017 @ 9:00 - 18:00

Forschung und Innovation: Bereits zum vierten Mal findet die Fachtagung für Innovative Fertigungsverfahren der Präzisionsbearbeitung statt. Es werden die aktuellen Themenbereiche behandelt:

  • Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen der Finishtechnologie
  • Komplettbearbeitung in CNC-Bearbeitungszentren
  • Herstellen, Messen und Bewerten von Funktionsflächen
  • Sensorik und Aktorik zur Prozessführung und Prozessbewertung
  • Umsetzungspotenzial für Industrie 4.0 in KMU

Die Finishbearbeitung konnte sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer flexibel einsetzbaren Hochleistungsbearbeitung in Kombination mit anderen Technologien weiterentwickeln. War es vor zehn Jahren noch eine Lösung für die Großserienfertigung auf Sondermaschinen, lassen sich durch den Einsatz kleiner sensorischer Finisheinheiten moderne CNC-Bearbeitungsmaschinen zu einem Feinstbearbeitungszentrum aufrüsten. Größter Nutzen dieser Kombinationsbearbeitung ist, dass Vor- und Endbearbeitung in einer Aufspannung erfolgen können. Gleichzeitig erhalten auch klein und mittelständische Unternehmen, oft geprägt durch Einzel- und Kleinserienproduktion, den Zugang zu einer kostengünstigen Alternative, um Produkte von hochwertiger Qualität anzubieten. Es wurde auch in den letzten Jahren der allgemeinen Entwicklung zum Themenfeld Industrie 4.0 Rechnung getragen. So wurden eigene Soft- und Hardwarelösungen entwickelt, welche die Finishtechnologie für die intelligente Fertigung zugänglich machen. Zusammengefasst wurden die Arbeiten in dem dreijährigen BMBF-Forschungsprojekt KombiFin –„Kombinierte Finishtechnologien für die Produkte von Morgen“. Die 4. Fachtagung bietet die Chance, einen fachlichen Diskurs zu innovativen Anwendungsmöglichkeiten sensitiver Fertigungstechnologien, etwa in den Bereichen Automotive, Großlager- und Armaturenfertigung, der Werkzeugtechnik oder der Medizintechnik zu führen.

Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Bettina Goldau, Institut für Maschinenbau,Tel.: 03918864465
E-Mail: sensitive.fertigung@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

Details

Datum:
2. November 2017
Zeit:
9:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/aktuelles/veranstaltungen/fachtagung-sensitive-fertigungstechnik.html

Veranstaltungskarte

Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 in und um Sachsen-Anhalt. Die Leitstelle des Partnernetzwerkes ist an den meisten Veranstaltungen nicht direkt beteiligt. Wenden Sie sich bei Fragen an den angegeben Veranstalter.

Sie finden im Infokasten unter „Details“ auf der jeweiligen Veranstaltungsseite einen Link, der Sie zur Anmeldung weiterleitet.

Gefördert durch: