Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Zur Bedeutung des Analogen und Digitalen beim Onboarding-Prozess

7. September @ 10:00 - 11:30

4. Fachkräfte-Forum vom 6. – 10.9.2021 – digital

„Wie viel Digitalisierung soll es sein? Zur Bedeutung des Analogen und Digitalen beim Onboarding-Prozess“
Referenten: Prof. Dr. Michael Dick, Dr. Evelina Sander, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

Unter den aktuellen Themen der regionalen Unternehmen belegen Fragen der Gewinnung und Bindung von neuen Mitarbeiter*innen eine Top-Position. Sowohl der weiter zunehmende Mangel an Fachkräften als auch die Kosten gescheiterter Stellenbesetzungen zeigen, wie wichtig eine erfolgreiche Integration von Menschen in eine Organisation ist. Was aber macht den Erfolg aus, und wie kann ein Unternehmen diesen Prozess beeinflussen?
Onboarding ist der Beginn und die erste, besonders kritische Phase der Integration von Personen in die Organisation. Es umfasst fachliche, administrative, soziale und kulturelle Bedingungen: die Strukturierung von Aufgaben und Ressourcen, die Einbindung in inner- und überorganisationale Netzwerke und kollegiale Unterstützungsstrukturen sowie die Übernahme sprachlicher Muster, kultureller Umgangsformen und Werteorientierungen.

Onboarding ist die Königsdisziplin der Personalentwicklung. Hier werden Weichen gestellt: Passt es fachlich, passt es persönlich, passt es sozial? Wie man diese Fragen angeht, und welche Rolle dabei digitale und analoge Kommunikation spielen, das wollen wir in unserem Webinar praxisnah aufzeigen.

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Telefon:
0391 5693-0
E-Mail:
kammer@magdeburg.ihk.de
Webseite:
www.magdeburg.ihk.de

Veranstaltungsnewsletter

Sie wollen über neue Veranstaltungen und die Veranstaltungen der nächsten vier Wochen informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren zweiwöchentlichen Veranstaltungsnewsletter an:


Gefördert durch: