Situationsspezifische Angebote und Änderungen bei unseren Partnern

An dieser Stelle möchte das Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 über angepasste, alternative oder auch spezifische Angebote unserer Partner (und darüber hinaus) informieren. Wir hoffen Ihnen damit weiterhin, trotz der aktuellen Situation, Hinweise zu Befähigungs- und Informationsangeboten (u.a. zur Nutzung digitaler Hilfsmittel zur Betriebsaufrechtserhaltung, aber auch Hilfs- und Unterstützungsangebote unserer Partner zu existenziellen Unternehmensfragen) geben zu können.

Hier finden sie außerdem einen Kalender für virtuelle Veranstaltungen.

Hinweis: Diese Seite wird fortwährend aktualisiert.

Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg informiert hier über tagesaktuelle Entwicklungen bezüglich der COVID-19 Ausbreitung in den für Unternehmen relevanten Themenfeldern.

Aufgrund der Vielfalt der finanziellen Möglichkeiten, die über Stundungen, Kredite etc. gehen, hat die IHK Magdeburg die Übersicht “Finanzielle Maßnahmen aufgrund des Coronavirus” bereitgestellt, in der alle wesentlichen Informationen wie z.B. auch Anträge und Informationen über anrechenbare Leistungen enthalten sind.

Weitere Informations- und Beratungsmöglichkeiten für ihre Unternehmen bietet die Industrie- und Handelskammer Magdeburg:

Unter der Telefonnummer 0391/5693-500 beantworten IHK-Mitarbeiter Fragen zur Finanzierung beispielsweise bei Liquiditätsengpässen.

Unter der Telefonnummer 0391/5693-146 gibt es insbesondere für exportorientierten Unternehmen ausführliche Informationen über internationale Lieferketten zum Beispiel bei Verbringungs- und Ausfuhrverboten.

Unter der Telefonnummer 0391/5693-446 beantworten IHK-Mitarbeiter Fragen zu Ausbildungs- und Prüfungsfragen.

Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau

Auch die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau informiert ihre Unternehmer zur aktuellen Lage über ein Info-Portal.

Auch eine Hotline ist eingerichtet, erreichbar unter 0345/2126-100

Handwerkskammer Halle

Die HWK Halle hat eine Hotline für die von der Corona-Krise betroffenen Mitgliedsbetriebe eingerichtet, die zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar ist.
Tel. 0345/2999-221

Aktuelle Informationen werden auf der Internetseite der HWK Halle zur Verfügung gestellt.

Ab Mai: Beratungen für Mitgliedbetriebe wieder vor Ort. Bitte dazu die angepassten Sprechzeiten beachten und vorab einen Termin vereinbaren.  

Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt

Durch die Einschränkung der Bewegungsfreiheit und der persönlichen Kontakte in der aktuellen Situation kommt es im Unternehmen schnell zur Krisensituation, die man zumindest zum Teil durch digitale Werkzeuge, wie Videokommunikation, Dokumentenaustausch, digitale Zusammenarbeit oder onlinegestützter Vertrieb abfedern kann.

Aus gegebenem Anlass bietet die Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt keine Präsenzveranstaltungen an, sondern führen diese als Webinar durch. Sollten Sie Fragen haben, wie sie an diesen Webinaren teilnehmen können, rufen Sie die Kolleginnen und Kollegen unter 0345/2999-228 an. Anmeldung möglich unter https://www.digitale-handwerksoffensive.de/veranstaltungen/.

Zudem sind zahlreiche Aufzeichnungen vergangener Webinare verfügbar, die man sich bei Bedarf anschauen kann.

Handwerkskammer Magdeburg

Die Handwerkskammer hat ein Informationsportal eingerichtet, wo betroffene Handwerksunternehmen sich zu Unterstützungen informieren können.

Außerdem wurde eine Hotline für betroffene Mitgliedsbetriebe eingerichtet, die zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar ist. Wer Fragen zu den wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkungen auf seinen Betrieb hat oder akut Hilfestellung braucht, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 0391 62680

Achtung: Sämtliche Beratersprechtage in den Regionen werden Corona-bedingt vorerst als Telefonsprechstunde mit Voranmeldung durchgeführt. Hier geht’s zur aktuellen Terminübersicht

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum „Vernetzt Wachsen“ Magdeburg

Die Partner im Kompetenzzentrum prüfen aktuell, welche Veranstaltungen sich in digitaler Form realisieren lassen. Konkret wird bspw. der Auftaktworkshop des Blended Learning am 22. April ebenfalls als Webinar angeboten. Gleiches gilt für Unternehmensbesuche: künftig bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg auch Online-Digitalisierungssprechstunden an.

Entsprechend der aktuellen Situation finden bis auf weiteres keine Präsenzveranstaltungen statt.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg stellt neben den eigenen Webinaren auch die Online-Veranstaltungen der anderen Kompetenzzentren der Initiative Mittelstand-Digital auf der Webinar-Überssichtsseite zusammen. Zusätzlich werden kurzfristig im vernetzt-wachsen-Blog Beiträge rund um das Thema Mobiles Arbeiten bereitgestellt.

Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt

Corona und Digitale Arbeit – eine Hilfestellung

RKW Sachsen-Anhalt:

Auch das RKW Sachsen-Anhalt will gerade jetzt in diesen Zeiten für Sie kompetenter Ansprechpartner sein und bietet Ihnen vor allem kurzfristig Unterstützung zu folgenden Themen:

  • Szenarienplanung und unternehmerische Entscheidungen
  • Betriebliche Liquiditätsplanung
  • Kurzarbeitergeld
  • Spezielle Förderangebote von Bund und Land (zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse)
  • Digitale Formen der Zusammenarbeit: Online-Kommunikation & Projektmanagement
  • Krisenkommunikation

Kontakt: Tel.: 0391-736190

Zu den Webinar-Angeboten des RKW: https://www.rkw-sachsenanhalt.de/veranstaltungen-weiterbildungen/

Landesinitiative „Fachkraft im Fokus“

Auf der Internetseite der Landesinititative „Fachkaft im Fokus“ finden sich gesammelte Informationen zu Hilfestellungen für Unternehmen aus Sachsen-Anhalt, die durch die aktuelle Situation Bedarfe zur Unterstützung haben.

Außerdem bietet die Landesinititative „Fachkaft im Fokus“ Aufzeichnungen der regionalen Online-Veranstaltungen an, bspw. ein Webinar zu den aktuellen Soforthilfen für Unternehmen.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel

Aufgrund der außergewöhnlichen derzeitigen Lage, hervorgerufen durch CORVID-19, werden alle Veranstaltungen des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Handel, inklusive Vorträge bei externen Veranstaltungen und alle Termine des DigitalMobils bis Ende April abgesagt.

Webinare finden nichts desto trotz statt.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation

Veranstaltungen sind vorerst und bis auf weiteres abgesagt. Webinare finden statt, z.B. wie Sie erfolgreich eigene Webinare durchführen.

Das Kompetenzzentrum bietet zudem Hilfestellung für Digitale Zusammenarbeit(Homeoffice, virtuelle Teamarbeit, wachsende Bedeutung von Webinaren).

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Kommende Veranstaltungen des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft finden als Webinare statt.

Eine Übersicht finden Sie hier.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Das Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Betriebe auch in Corona-Zeiten mit Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette Bauen. Aktuelle Informationen und Veranstaltungen finden sie hier.

 

Gefördert durch: