Schlagwort: Digitalisierung der Energiewende

Studie berechnet Einsparpotentiale und Klimaeffekte der Digitalisierung

Studie berechnet Einsparpotentiale und Klimaeffekte der Digitalisierung   Das Klimaziel der Bundesregierung ist es, dass Deutschland im Jahr 2030 noch 543 MT CO2e (Megatonnen Kohlenstoffdioxidäquivalente) ausstößt. Auf dem Weg dahin liegt Deutschland für das Jahr 2019 bei 805 MT CO2e. Diese von Accenture für Bitkom durchgeführte Studie rechnet damit, dass digitale Technologien nach Abzug von selbstverursachten…
Weiterlesen

Klimaschutz durch digitale Technologien – Metastudie zu den Chancen und Risiken

In dieser Metastudie im Auftrag von Bitkom wird ein Überblick über den aktuellen Wissensstand zu Auswirkungen der Digitalisierung auf den Klimaschutz versucht. Die Autorenschaft fasst dazu Studien aus Wissenschaft und Praxis einzeln zusammen und vergleicht diese mit dem Ziel, Handlungsfelder mit besonders großen Potentialen für den Klimaschutz zu identifizieren.  Digitale Technologien wirken sich auf zwei Arten auf…
Weiterlesen

AK Energie 4.0: Digitale Transformation, Blockchain und Industrie 4.0 – Was hat das mit Energiewende zu tun?

Warum moderne Windparks und PV-Anlagen nur durch innovative Technologien und Algorithmen ihren Beitrag zur Energiewende leisten können. Der Nutzen von Erneuerbaren Energien lässt sich durch Informationstechnologie spürbar steigern. Damit bildet IT eine Schlüsselgröße, um die ambitionierten Ziele zu erreichen, die mit der Energiewende verfolgt werden. Welche Potenziale digitale Technologien für Windparks und Photovoltaik-Anlagen bergen, ist…
Weiterlesen

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) und das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG)

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende mit dem Kernstück, dem neuen Messstellenbetriebsgesetz (MsbG), ist am 02.09.2016 in Kraft getreten. Energieversorger müssen entsprechend eines durch den Gesetzgeber vergebenen Zeitplans moderne bzw. intelligente Messtechnik flächendeckend einsetzen. Das betrifft u.a. die Umsetzung der Einbaupflichten sowie das Ausarbeiten und Aufsetzen neuer Messstellenverträge.

Gefördert durch: