Schlagwort: Building Information Modeling (BIM)

Elbedome-Event: TGA-Fachplaner berichten aus der BIM-Praxis @Magdeburg

Die Veranstaltung richtet sich primär an TGA-Fachplaner und Interessenten von kleinen und mittelständischen Unternehmen, Interessenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung – Entscheidungsträger, öffentliche und private Bauherren, Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Handwerksbetriebe. Inputs und Schwerpunkte der Fachdiskussion: Insbesondere die TGA- und Tragwerksplaner im Unternehmen schätzen die Möglichkeiten der gemeinsamen Bearbeitung eines zentralen 3D-Gebäudemodells. Hierzu zählt…
Weiterlesen

18. BIM-Frühstück @Magdeburg

Das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Planen und Bauen – Ost und das BIM-Cluster Sachsen-Anhalt laden Sie ein zum 18. BIM-Frühstück mit dem Thema „BIM und Cyberrisiken im Planungsbüro und in der Bauausführung“. Referent: Dipl.-Ing. Heiko Michalik, Geschäftsführer Technisches Assekuranz Contor GmbH, Fachberater für Cyber-Risiken Die Digitalisierung in der Baubranche gewinnt an Fahrt. Vor allem der zunehmende…
Weiterlesen

BIM LA – Building Information Modeling in Landschafts architektur und Umweltplanung @Bernburg

13:30 Uhr – Registrierung 14:00 Uhr – Begrüßung Prof. Einar Kretzler Prof. Dr. Matthias Pietsch 14:15 Uhr – BIM als Planungsmethode BIM in der Landschaftsarchitektur – Grundlagen und Chancen Maximilian Morbach – Master Landschaftsarchitektur u. Umweltplanung, HS Anhalt 14:45 Uhr – BIM in der Praxis Werkstattbericht aus der Praxis – aktueller Stand u. weitere Zielsetzungen…
Weiterlesen

BIM-Frühstück: Ingenieurbauwerke interdisziplinär in einem Modell @Magdeburg

Beim BIM-Frühstück in Magdeburg wird das Beratungsunternehmen ICL ein aktuelles Projekt vorstellen. Zudem ist eine Besichtigung des Elbedomes geplant.

BIM-Frühstück zum Leitfaden „Wieviel BIM verträgt der Mittelstand?“ @Magdeburg

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt zum nächsten BIM-Frühstück nach Magdeburg ein. Matthias Kaufhold von der Bergischen Uni Wuppertal wird den Leitfaden „Wie viel BIM verträgt der Mittelstand“ vorstellen. Dieser ist im Rahmen eine Forschungsbegleitung einer realen Umsetzung entstanden. Ausgewählt wurde der Bau des Fachmarktzentrums Leinefelde in Thüringen.

Gefördert durch: