Schlagwort: 5G

Online: 5G Campusnetze – Chancen für KMU

Nutzen für Ihr Unternehmen: 5G bietet neue Möglichkeiten der Digitalisierung im Unternehmen, ob im Produktionsprozess, Logistik oder Automatisierung in Echtzeit bis hin zu selbstlernenden Systemen und Optimierungen. Wie können Sie die neue Funktechnologie für Ihr Unternehmen nutzen und für welche Art von Anwendungen eignen sich Campusnetze? Was muss ich konkret als mittelständisches Unternehmen tun, um…
Weiterlesen

Online: Roadshow 5G@Mittelstand – Vorgehensweise zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von 5G für Unternehmen

5G und die funkbasierte Vernetzung von Anlagen und (Land-) Maschinen ermöglicht eine kostenoptimierte, zuverlässige, sichere und flexible Produktion. Bevor 5G zum Einsatz kommt, sollten die vielfältigen technischen Möglichkeiten und eine Kosten Nutzen Analyse durchgeführt werden, die auch alternative Funktechnologien betrachtet. Erst ein betriebsspezifischer 5G Geschäftsplan zeigt, ob 5G nachhaltig die Digitalisierung treiben kann. Wie die…
Weiterlesen

Online: Roadshow 5G@Mittelstand – 5G-Campusnetze: Antragsverfahren bei der BNetzA

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat im Sommer letzten Jahres in einer Auktion Frequenzen zum Aufbau bundesweiter Mobilfunknetze an die vier Unternehmen Deutsche Telekom, Telefónica, Vodafone und 1 und 1 Drillisch versteigert. Darüber hinaus hat die BNetzA zusätzlich 100 MHz Frequenzbandbreite im Bereich von 3,7 bis 3,8 GHz exklusiv für Campusnetze reserviert, die im Wege eines Vergabeverfahrens…
Weiterlesen

Online: Roadshow 5G@Mittelstand – Überblick frequenztechnische Aspekte

Basis auch der lokalen Netze sind Frequenzen. Da die physikalischen Ausbreitungsbedingungen der Funkwellen von der Frequenz abhängig sind, auf der sie ausgestrahlt werden, haben Frequenzen auch Einfluss auf die Zellgröße. Je höher die Frequenz, desto höher ist die Dämpfung der Signale pro Abstandskilometer von der Basisstation. Das bedeutet, dass niedrige Frequenzen eine gute räumliche Abdeckung…
Weiterlesen

Gefördert durch: