Kategorie: Neuigkeiten

Studie berechnet Einsparpotentiale und Klimaeffekte der Digitalisierung

Studie berechnet Einsparpotentiale und Klimaeffekte der Digitalisierung   Das Klimaziel der Bundesregierung ist es, dass Deutschland im Jahr 2030 noch 543 MT CO2e (Megatonnen Kohlenstoffdioxidäquivalente) ausstößt. Auf dem Weg dahin liegt Deutschland für das Jahr 2019 bei 805 MT CO2e. Diese von Accenture für Bitkom durchgeführte Studie rechnet damit, dass digitale Technologien nach Abzug von selbstverursachten…
Weiterlesen

Podcast-Folge: DIKO trifft das Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 Sachsen-Anhalt

Podcast-Folge: DIKO trifft das Partnernetzwerk Wirtschaft4.0 Sachsen-Anhalt Einfach machen! – daran appellieren Markus Bastian undIsabell Redelstorff vom Serviceteam des Partnernetzwerkes Wirtschaft 4.0. Dr. Juliane Beck und Luise Kummert vom Jobstarter plus-Projekt DIKO – DigitalisierungskompetenzAltmark haben mit dem Serviceteam des Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0Sachsen-Anhalt gesprochen. In einem Podcast-Gespräch stellten Markus Bastianund Isabell Redelstorff die Arbeit des Serviceteams…
Weiterlesen

Die Digitalisierung befindet sich weiter im Aufwärtstrend

Dies bestätigt der Digital-Index 2020/2021 der Initiative D21. Seit 2014 liefert der Index ein umfassendes jährliches Lagebild zum Digitalisierungsgrad der Gesellschaft in Deutschland. Ziel ist es, die digitale Gesellschaft besser zu verstehen, weitere Entwicklungen abzuschätzen und Bedarfe sowie Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren. Dabei berechnet sich der Digital-Index als Kennzahl (zwischen 0 und 100)…
Weiterlesen

KfW-Digitalisierungsbericht: Mittelstand bei Digitalisierungsaktivitäten in der Krise zwiegespalten

Die KfW-Bank analysiert in ihrem aktuellen Mittelstandspanel die Entwicklung der Digitalisierungsaktivitäten in kleinen und mittleren Unternehmen. Um den Verlauf während der Corona-Krise genauer zu untersuchen wurden bis Januar 2021 für diese repräsentative Studie insgesamt 9.889 Unternehmen teilweise auch zu mehreren Zeitpunkten befragt. Wir stellen die wichtigsten Ergebnisse vor. Unternehmen entwickeln sich in der Krise auseinander…
Weiterlesen

Unternehmensumfrage: Das „Reallabor Digital Economy“ befragt die Digitalwirtschaft aus Magdeburg und Harz

Die Forschenden des Reallabors „Digital Economy“ an der Hochschule Harz befragen im Rahmen ihres Forschungsprojekts im Auftrag des MWWD Sachsen-Anhalt die Unternehmen der Digitalwirtschaft in den Pilotregionen Stadt Magdeburg und Landkreis Harz. Ziel ist es, vor allem ihre Wünsche und Anforderungen für eine optimale Standortförderung kennenzulernen.  Die Befragung läuft noch bis zum 31. März 2021. Hier…
Weiterlesen

Gefördert durch: