Erwachsenenbildung 4.0

  • Inhalte & Ziele
  • Handlungsfelder
  • Projektdaten

Aufbau und Unterhalt von Strukturen und Inhalten digitalen Lehren und Lernens

Grundsatz für die Schaffung der Strukturen ist die ausschließliche Nutzung von OpenSource-Software-Lösungen. Damit wird eine Kompatibilität mit allen anderen Bildungsbereichen wie Schule, Berufsschule sowie Hochschulen/Universitäten gewährleistet. In den Projekten im EU-Förderprogramm ERASMUS+ hat der Landesverband die Erfahrung gesammelt, dass im europäischen Ausland (und darüber hinaus) die Digitalisierung in der Erwachsenen-/Weiterbildung ebenfalls auf der Basis von OpenSource-Produkten entwickelt wird.

Hauptaufgabe im Projekt: einzelne als Inseln entwickelten OpenSource–Systeme so zusammen führen, dass sie für Bildungseinrichtungen abgegrenzte Bereiche zur Verfügung stellen, aber unter einem gemeinsamen Dach und einer gemeinsamen (individualisierbaren) Oberfläche ineinandergreifen. Sofern der Bedarf und der Wunsch bestehen, können zentrale Dienste wie die Anmeldung für Bildungsveranstaltungen oder eine gemeinsame Datenablage für Lern-Content in einer Cloud zur Verfügung gestellt werden. Nebeneffekt: Videochats inklusive der gemeinsamen Arbeit an Dokumenten ist integraler Bestandteil der Software.

Angebote zur Erwachsenenbildung 4.0

Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0 (Digitalisierung von Unternehmen, Digitalisierung im Tourismus)

Laufzeit: 17.5.2021 – 2.7.2021

Finanzierungsvolumen: 53.000 Euro, zzgl. Eigenanteil