Digitales Dorf Hohe Börde

  • Inhalte & Ziele
  • Handlungsfelder
  • Projektdaten

Digitaler Kompetenzerwerb für alle Generationen

Das Projekt stärkt die digitalen Kompetenzen der Bürgerinnen und Bürger und baut diese aus. Zielgruppenrelevantes Wissen zum Thema Digitalisierung mit hohem Praxisbezug und guter Eignung für den Alltag wird an Teilnehmende vermittelt. Die Handhabung von Smartphone, Computer und Tablett wird sicherer, durch Aufklärung kann das Vertrauen in digitale Angebote und Endgeräte sowie die eigenen Fähigkeiten gestärkt werden.

Es wird für die Belange des Datenschutzes und der Datensicherheit sensibilisiert und die Zusammenarbeit über digitale Endgeräte und Kommunikationsplattformen geschult. Zudem wurde ein Netzwerk von Ehrenamtlichen aufgebaut um die erarbeiteten Beratungsstrukturen in der Gemeinde auch nach Projektende zu erhalten. Diese freiwilligen Digitallotsen werden durch ein Freiwilligenbüro koordiniert.

Digitale Infrastruktur

Bildung in der digitalen Welt

Kultur und Medien im digitalen Wandel

Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister

Querschnitssziele

Laufzeit: 1.1.2019 – 28.2.2021

Finanzierungsvolumen: 186.260,00 Euro, zzgl. Eigenanteil